Joomla

Studiengänge

Erstmal Atemholen, danach die Reaktion: Ahhha


Nickname: Tagtraum
Bundesland: Bayern Stadt: Regensburg
Hochschule: FH Regensburg
Bezeichnung des Studienganges: Musik- und bewegungsorientierte Sozialpädagogik
Semester: 2
Abschluss: Bachelor
Allgemeine Bewertung des Studiums: Ausgezeichnet
Allgemeine Bewertung der Hochschule: Sehr gut
Bewertung der Stadt:

Sehr schöne familiäre Stadt. Bin komplett neu ohne Bekanntschaften dorthin gezogen, aber man lernt sehr schnell neue Leute kennen, da in der Stadt immer was los ist, auch zu Studentenpreisen. Die Altstadt natürlich unvergleichlich schön, UNESCO-Welterbe.


Beschreibung:

Jedesmal wenn ich angesprochen werde, was ich denn überhaupt studiere, folgt erstmal ein Luftholen und ich überlege noch ob ich einfach behaupte dass ich Soziale Arbeit studiere.
Denn Musik- und bewegungsorientierte Sozialpädagogik ist ein Sozial-Arbeits-Studiengang mit der Vertiefung in Musik- und Bewegungsfächern.
Das heißt wir haben auch viele gleiche Fächer wie die Leute vom Studiengang Soziale Arbeit.
Allerdings können diese unsere speziellen Vorlesungen nicht besuchen.
Wir haben auch eine gering höhere Stundenanzahl (eigtl. kein nennenswerter Unterschied), dafür wurde aber für unseren Studiengang ein geringerer Workload berechnet.
In diesem Studiengang gibt es dann im Grundstudium (bin noch nicht im Hauptstudium aber da gibt es ähnliche Fächer wie Bandarbeit, Tontechnik, Musiktheorie, Choreographie u.Ä.) Fächer wie Körperschulung, Gesang, Intstrumentalimprovisation, Musik- und Bewegungserziehung und African Percussion.
Bei dieser Übersicht merkt man eigtl. dass der konkrete Musikanteil eigtl. höher liegt, dennoch gehen Bewegung und Musik in diesem Studiengang größtenteils Hand in Hand.
Generell muss man schon vor dem Studium gute Kenntnisse an einem Instrument haben, bereits Gesang-Erfahrungen haben und auch schon über einen längeren Zeitraum getanzt haben (nicht unbedingt erforderlich, aber dann sollte man zumindestens gute Körperbeherrschung und sehr gute Koordinationsfähigkeiten mitbringen).
Mir wurde vor dem Studiengang immer wieder gesagt, dass diese Vorraussetzungen nicht so eng gesehen werden, dennoch muss man sich im ersten Semester schon richtig reinhängen wenn diese Voraussetzungen noch nicht bestehen.
Ich tu mich beispielsweise im Fach Körperschulung/Choreographie sehr schwer, und werde dieses Semester auch nochmal gleichzeitig die Erstsemester'vorlesung' belegen.
Die Prüfungen sind durchaus zu schaffen, die FH bietet eine gute Prüfungsvorbereitung und der Lernaufwand ist eigtl. für jeden zu schaffen.
Noch nennenswert ist, dass dieser Studiengang seeehr familiär ist, da jedes Semester nur ungefähr 15 Leute aufgenommen werden.
Die Auswahl erfolgt (noch) nicht durch eine Aufnahmeprüfung sondern durch den Notendurchschnitt, aber in ferner Zukunft ist sowas durchaus geplant.
Wer ein durchweg kreatives Studium sucht, ist hier allerdings fehl am Platz.
Dieser Studiengang bietet zwar sehr viel Platz für Kreativität, hat aber immer Verbindung zum Bereich Pädagogik in dem man ja diese Kreativität einsetzen soll.
Für mich die perfekte Mischung, da ich Musik mag, aber nur mit diesem Fach ausschließlich einfach nichts anfangen kann.
Die Berufsaussichten sind vielfältig, denn auf der einen Seite kann ich mich auf ganz herkömmliche Sozialarbeits-/Sozialpädagogiksstellen bewerben, da ich für diese auch qualifiziert bin.
Bei vielen Stellen hat man eh viel Handlungsraum was man mit der Zielgruppe machen will (Nachmittagsprogramm gestalten), da kann es sehr nützlich sein diese Zusatzqualifikation zu haben.
Zusätzlich verlangen viele Stellen eine kulturelle Zusatzqualifikation, die man nach diesem Studium ja auch besitzt.
Auch sprechen manche Einrichtungen direkt unsere Fachhochschule nach fertigen "Mubler" (unsere Abkürzung für unsere Absolventen und Studierenden ;) ) an.
Gleichzeitig besteht auch die Möglichkeit sich selbstständig zu machen und beispielsweise "eigene Kurstätigkeit (musikalische, tänzerische Bildungsangebote, Mobile Musikschule, therapiebegleitende pädagogische Angebote)" anzubieten oder z.B. sich mit musikalischer Früherziehung selbstständig zu machen.


Relevante Schulfächer: Pädagogik/Psychologie, Musik, Sport
Dein Tipp für Anfänger:

Die Musik- und Bewegungsvoraussetzungen nicht unter- aber auch nicht zu überschätzen.
Generell ist es erforderlich die Voraussetzungen zu erfüllen, aber mit Willen lässt sich alles schaffen.


Hinzufügedatum: 2010-09-06 21:24:36    Hits: 3926


War dieser Bericht hilfreich für dich?
(12 Stimmen)

Kommentare 

 
0 #1 Verena 2013-07-18 09:01
Hallo, danke für den tollen Bericht!! Ich bin noch auf der Suche was ich machen soll. Wollte immer Physiotherapeut in werden, bin mir dessen aber gar nicht mehr so sicher.
Spiele allerdings kein Instrument....liebe aber Musik und Tanz. Wie genau sieht denn der sportliche Teil in Theorie und Praxis aus?? Was muss man da lernen?
Ah und grade sehe ich das du jetzt wahrscheinlich schon fertig mit dem Studium bist?! Wie gings weiter??
liebe grüsse
Zitieren
 
 
0 #2 Bebetto Explorer 2014-03-20 05:47
Hey there! This is my first visit to your blog! We are a team of volunteers and starting a new project in a community in the same niche.
Your blog provided us beneficial information to work on.
You have done a extraordinary job!
Zitieren
 
 
0 #3 Quinny Kombikinderwagen Dreami 2014-03-21 04:39
Keep on writing, great job!
Zitieren
 
 
0 #4 Kombi Kinderwagen 2014-03-23 04:19
Hello there! I could have sworn I've visited this blog before but aftfer going through many of
the articles I realized it's new to me. Anyhow, I'm certainly happy I discovered
it and I'll be book-marking it and checking back often!
Zitieren
 
 
0 #5 Kurtis 2014-03-25 07:35
First of all I would like to say awesome blog! I
had a quick question which I'd like to ask if you
don't mind. I was curijous to find ouut how you center yourself
and clear your head prior to writing. I've
had a hard time clearing my thoughts in gettiing my ideas out.
I truly do take pleasure in writing but it just seems like the first 10 to 15 minutes
are generally lost siumply just trying to figure out how to begin.
Any recommendations or tips? Cheers!
Zitieren
 
 
0 #6 baby plus kinderwagen 2014-03-25 18:47
This article offers clear idea designed for the new users of blogging, that actually how
to do blogging.
Zitieren
 
 
0 #7 Willie 2014-03-25 19:19
If some one needs expert view on the topic of blogging afterward i suggest him/her to pay
a quick visit this website, Keep up the good job.
Zitieren
 
 
0 #8 ถุงน่องขาเ 2014-05-22 22:23
Hi there very cool website!! Guy .. Beautiful .. Amazing ..
I'll bookmark your site and take the feeds additionally?
I'm glad to search out numerous helpful info right here
within the publish, we need develop extra techniques
on this regard, thank you for sharing. . . . . .
Zitieren
 
 
0 #9 Binäre Optionen Erfahrungen 2014-09-28 01:20
I like tҺе valuable informɑtion үou supply on yοur articles.

I'll bookmark yօur weblog and tаke a look ɑt once mοre
hегe regularly. I am reаsonably certaain І'll learn plenty
оf nnew stuhff right here! Gߋod luck for the fоllowing!
Zitieren
 
 
0 #10 apk downloader website 2016-10-18 20:24
Fantastic website you have here but I was wondering if you knew of any discussion boards that cover the same
topics talked about here? I'd really like to be a part of community where I can get feed-back from
other knowledgeable people that share the same interest.
If you have any recommendations , please let me know.
Thanks!
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds