Joomla

Studiengänge

Ich will hier weg - Chemie in Bochum


Nickname: Meli
Bundesland: Nordrhein-Westfalen Stadt: Bochum
Hochschule: Ruhr-Universität Bochum
Bezeichnung des Studienganges: Chemie
Semester: 8
Abschluss: Diplom
Allgemeine Bewertung des Studiums: Mittel
Allgemeine Bewertung der Hochschule: Mittel
Bewertung des Umfelds:

Sehr schöne Uni mit größtenteils netten Leuten


Bewertung der Stadt:

Naja...


Beschreibung:

Also ich habe im Oktober 2006 mein Chemiestudium in Bochum begonnen. Und schon jetzt will ich es abbrechen und bin auf Ausbildungssuche.

Als erstes muss ich betonen das Chemie nie mein Traum war aber ich war sehr interessiert daran und dachte das Studium ist vielleicht was für mich.
Natürlich ist es von Mensch zu Mensch unterschiedlich ob es Spass macht, man interessiert daran ist und ob ein Studium überhaupt was für jemanden ist.

Chemiestudium:
Es fing alles an mit einem Vorkurs in Mathe bevor das Semester angefangen hat. Schon im Vorkurs habe ich gemerkt, dass die Matheanforderungen sehr hoch sind und man viel zu tun haben wird. Ok, vielleicht bekommt man es ja hin.

Dann hat das Studium angefangen. Ich war nicht angetan davon in den ersten Semestern Mathe und Physik belegen zu müssen aber da muss man durch. Dazu muss ich sagen ich war nie schlecht in Mathe (Abizeugnis 2+) und dachte das wird schon.

Doch schon nach der 2. bis 3. Vorlesung hat man die hohen Anforderungen bemerkt. Es werden zum Teil Sachen vorausgesetzt die ich niemals gesehen oder gehört hatte und die musste man einfach können. Damit war die erste depriphase schon vorprogrammiert. Auch Physik war nicht besser, wir haben dasselbe gemacht wie in Mathe. Chemie ging anfangs noch bis man da auch angefangen hat mit Mathe, Mathe, Mathe...

Der Stoff ist sehr schwer und die erwarten viel von ihren Studenten. Auch die Übungskurse haben nicht wirklich geholfen.

Das Einzige was gut war, dass der Studenplan sehr angenehm war und man recht viel Freizeit hatte (die man aber wiederum zum Mathe lernen nutzen musste).

Ich muss sagen das hat mich alles so gestört das ich mich entschlossen habe das abzubrechen. Ich habe mit vielen Leuten gesprochen und alle haben probleme mit dem Stoff und selbst Leute die Mathe LK hatten haben große Probleme.

Also für Leute die naturwissenschaftlich begabt sind und auch gut in Mathe sind und gerne lernen und unbedingt Chemie studieren wollen, die sollen das machen.

Doch ich rate allen Leuten ab den Studiengang zu belegn, wenn man nicht wirklich interessiert ist und man es als Notlösung studiert. Es gibt sicher Studiengänge die nicht so schwer und arbeitsintensiv sind.

Nochmal was zur Uni selbst: Die Uni Bochum ist ein recht angenehmer Ort, an dem man gut seine Freistunden verbringen kann usw. Der Campus ist ganz schön besonders der botanische Garten. Auch die Mensa ist ok und die Dozenten die ich hatte waren alle sehr nett. Also die uni selber kann ich empfehlen auch wenn die Gebäude manchmal eher Atombunkern von innen ähneln ;).


Relevante Schulfächer: Chemie, Physik
Hinzufügedatum: 2010-08-24 11:12:45    Hits: 1447


War dieser Bericht hilfreich für dich?
(10 Stimmen)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds